Get Adobe Flash player

Monatsarchive: Dezember 2013

Morsbacher Mundartwörterbuch mit CD

In der zweiten Dezemberwoche 2013 hat der Heimatverein Morsbach ein Mundartwörterbuch mit dem Titel „Müeschbejer Platt“ inklusive CD herausgegeben.
Über mehrere Jahre hat sich der Vorstand des Vereins getroffen, um ein Nachschlagewerk über das einzigartige Müeschbejer Platt zu schreiben und ein Wörterbuch zu verlegen, mit dem Ziel, es für die folgenden Generationen zu erhalten. In lustiger Runde und mit wachsender Begeisterung wurde beschlossen, dieses umfangreiche Erstlingswerk um echte Müeschbejer Spitznamen und Schimpfwörter zu ergänzen. Der harte Kern um die Autoren Christoph Buchen, Heike Lehmann, Heinz Meurer und Armin Steckelbach traf sich danach unermüdlich zu Recherche, Diskussion und Niederschrift der Begriffe.
Neben dem Wörterbuch umfasst das Werk weitere Kapitel wie Morsbacher Liedgut, Schubkarrenrennen, Fotos und eine CD des Morsbacher Mundartkreises aus dem Jahr 1985. Da gibt es ein „Wiederhören“ mit alten Morsbachern wie Willi Kappenstein, Josef Klein, Käthchen Rosenthal, Grete Ruff und Wilhelmine Schmallenbach.
Voller Stolz präsentierte der Heimatverein den Morsbachern dieses Buch und freute sich, dass sein Grundgedanke ankam, nämlich dass die hiesige Mundart auch weiterhin im Gespräch bleibt – was nichts anderes heißt, als „dat et noch vill Joohr jeschwatt un net vergääßen wiird“!
Der Heimatverein hofft, dass Sie genauso viel Spaß beim Lesen haben werden wie die Autoren beim Verfassen. Denn das Buch bietet sicher genügend Stoff zum gemeinsamen Diskutieren, Austauschen und Amüsieren.
Das Mundartwörterbuch ist allerdings bis Weihnachten 2013 restlos ausverkauft. Vielleicht wird der Heimatverein Morsbach später nochmal eine Neuauflage herausgeben.
Mundartwörterbuch Titelseite
Das Foto zeigt die Titelseite des neuen Mundartwörterbuches mit beigefügter CD. Das Werk des Heimatvereins Morsbach e.V. erschien in der zweiten Dezemberwoche 2013 und war bis Weihnachten 2013 restlos ausverkauft.